afrikanische Frau mit Kind

Brauchen Sie Hilfe?

Do you need help?

Yardıma ihtiyacınız var mı?

هل تحتاج مساعدة؟

Aveți nevoie de ajutor?

Potrzebujesz pomocy?

آیا به کمک نیاز دارید؟

Вам нужна помощь?

Ma hûn hewceyê alîkariyê ne?

Perlenschatz kennenlernen

Perlenschatz schützt und berät bedrohte und misshandelte Frauen

Herzlich willkommen auf unserer neuen Webseite!


Der gemeinnützige Verein Perlenschatz und die Perlenschatz Stiftung schützen und beraten Frauen aus Einwandererfamilien, die von häuslicher Gewalt betroffen oder von Zwangsheirat oder Mord im Namen der „Ehre“ bedroht sind.

Wir geben ihnen und ihren Kindern ihre Würde zurück, vermitteln ihnen Wertschätzung und begleiten sie in ein selbstbestimmtes Leben.
Kurz: Unser Ziel ist es, ihr Leben zum Strahlen zu bringen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung!

Opferschutzbeauftragte

Ich sehe, dass Gott mit Dir ist. Er hat Dich in mein Leben geschickt.

Betroffene

Das mit Ihnen hat ja rasch und unkompliziert geklappt. Die Erfahrung mit Perlenschatz habe ich auch an anderer Stelle weitergegeben.

Polizist

Das Logo drückt Ästhetik und Schönheit, Respekt vor den Tränen aus. Ich empfinde Respekt vor einer wichtigen Aufgabe!

aus Dörfles-Esbach

Ich habe selten so eine transparente Homepage gesehen, wo auch über die Kosten etwas drinsteht. Also da muss ich sagen, das gefällt mir ausnehmend gut, wie transparent das ist. Man kriegt ja wirklich alle Informationen über die Arbeit. Die ist super gemacht.

aus Lüdenscheid

Ich habe durch ganz Deutschland telefoniert, kein Frauenhaus hatte Platz für mich. Bei euch habe ich gespürt: Da ist etwas anderes, ihr gebt nicht nur einen Platz, sondern ihr seht den Menschen dahinter – und nicht die Aufnahmenummer. Deswegen habe ich den Kontakt zu Anette auch immer gehalten.

Betroffene

Ich hatte die Gelegenheit, einige dramatische Lebensverläufe von Frauen aus dem Nahen Osten aus ihrem Mund zu hören. Erschütternd!

Ich habe Ihren Vortrag leider verpasst. Das bedauere ich sehr, weil ich die Arbeit schon so lange kennen lernen wollte. Als ich von Perlenschatz gehört habe, musste ich weinen …

Sozialarbeiterin

Das, was du machst, möchte ich auch gerne machen und der Öffentlichkeit sagen, wie es in unserer Kultur zugeht. Als Frau hat man nur eine Wahl: Entweder man macht alles, was die Familie will und hat kein eigenes Leben oder man muss sich von seiner Familie verabschieden und sein eigenes Leben führen.

Betroffene

Ich bedanke mich bei Ihnen für die sehr gute Zusammenarbeit, auch beim letzten Mal!

Frauenhaus

Aktuelles